Service

unsere Download-Seite finden Sie unter ihrem eigenen Menüpunkt

Es sind doch die kleinen Dinge des Lebens, die den Umgang miteinander angenehmer machen und dafür sorgen, dass man sich willkommen und gut aufgehoben fühlt, nicht wahr? 

Wenn Sie Wünsche haben, sprechen Sie uns an. Wir schauen auf jeden Fall, was wir tun können.

 

Für Informationen zum Thema "Corona" klicken Sie bitte in der Navigation auf den Punkt Corona-Informationen oder hier.

Ausgesuchte Informationen, auch zum Thema "Corona", stellen wir Ihnen als Datei auf unserer Download-Seite hier
zur Verfügung.


Barrierefreiheit - mit dem Rollstuhl zum Escape-Game? Aber sicher!

Sie haben eine/n Rollstuhlfahrer/in in Ihrem Team? Dann freuen wir uns, dass wir Ihnen unsere Küchenmeisterei anbieten können. Der Fliesenboden ist eben und fest und somit sehr gut befahrbar. Der Flur zum Spielraum ist 100 cm breit und der gesamte Eingangsbereich innen wie außen ist eben.

Die meisten Rätsel der Küchenmeisterei sind so gestaltet, dass sie auch von einer Person im Rollstuhl gut erreicht und ausgetüftelt werden können. Natürlich hängt es dann auch immer vom Team ab, wie die Aufgaben verteilt werden.

Aus Platzgründen müssen wir allerdings die Anzahl auf einen Rollstuhl je Team begrenzen.

Die Räume Jagdhütte, Versuchsanstalt und Postraub sind aus verschiedenen Gründen nicht zum Befahren mit Rollstuhl geeignet.

 


Allergiker-Infos

Für Hausstaub-Allergiker interessant zu wissen:
Unsere Escape-Rooms "Postraub" und "Jagdhütte" sind mit Teppichböden ausgestattet. Es handelt sich dabei um einen synthetischen Rasenteppich (Indoor-Outdoor-Teppich), ohne Woll-Anteil.
Im Escape-Room "Küchenmeisterei" ist ein Fliesenboden verlegt, die "Versuchsanstalt" ist mit einem PVC-Boden ausgestattet und im Empfangsbereich finden Sie einen Vinyl-Laminatboden vor.

 

 

 

 

 

 

 


Hundeplätzchen

Hin und wieder erhalten wir Anfragen, ob man einen Hund zum Spiel mitbringen könne.

Im Spielraum selbst können wir leider keine Tiere erlauben. Der Hund könnte aber im Empfangsbereich bleiben. Bedingung ist allerdings, dass er ruhig bleibt und ohne Frauchen und Herrchen sein kann. Eine intensive Betreuung können wir nicht leisten, da wir zeitgleich die Spieler am Monitor begleiten.

 

Bisher haben wir mit dieser Regelung gute Erfahrungen gemacht und bieten daher ein Plätzchen für den Hund samt frischem Wasser und Leckerli an. Selbstverständlich kostenlos.


Für den guten Durchblick beim Escape-Rätsel

Kniffeln, rätseln, um-die-Ecke-denken - alles gar kein Problem für Sie. Wenn da nur nicht diese winzigen Ziffern an den Zahlenschlössern wären!

Keine Sorge - hier kann geholfen werden. Wir führen ein Sortiment von Lesehilfen in unterschiedlichen Stärken, damit Ihrem Rätselspaß nun auch wirklich gar nichts mehr im Wege steht!


Sicherheit/Brandschutz

Bei einem Brand in einem Escape-Room in Koszalin (Polen) sind am 4. Januar 2019 fünf Teenager ums Leben gekommen. Wir sind über dieses Ereignis zutiefst entsetzt und schockiert. Unsere Gedanken sind bei den Mädchen und ihren Angehörigen.
Für uns ist das Ganze nicht nachvollziehbar, da ein solcher Fall bei uns in Deutschland nicht eintreten kann.
Oft stellt man uns nun die Frage, ob Escape-Rooms im Allgemeinen eine Todesfalle darstellen.
NEIN, in Deutschland SICHER NICHT!!
Unsere Brandschutzbestimmungen sind so streng, dass diese für einen Betreiber durchaus auch mal unbequem werden können. Aber für uns steht Ihre Sicherheit und Ihr Wohlergehen an erster Stelle. IMMER.
In unserem Download-Bereich  finden Sie ein Infoblatt zum Thema Brandschutz zum Herunterladen.

So gewährleisten wir Ihre Sicherheit

  •  Jeder Raum (sowohl Escape-Rooms als auch Empfangsbereich und Sanitärraum) verfügt über zwei Fluchtwege.
  • Sämtliche Räume sind mit Rauchmeldern ausgestattet und es sind Feuerlöscher in ausreichender Zahl vorhanden.
  • Es erfolgte vor Inbetriebnahme eine Begehung und Überprüfung durch Verantwortliche des Landratsamts Ravensburg.
  • Die Räume wurden vom Kreisbrandmeister persönlich überprüft und freigegeben.
  • Wir spielen mit maximal 6 Spielern pro Raum (Ausnahmen nur im größten Spielraum) --> in einer Notsituation schnelles Verlassen des Raumes sichergestellt.
  • Die Spieler werden während des GESAMTEN Spiels von einem GameMaster am Monitor begleitet, der in jeder Situation sofort eingreifen kann.
  • Rauchen und offenes Feuer sind in unserem Gebäude verboten.
  • Für den Fall, dass - wie in Polen - in einem Nebenraum ein Feuer ausbrechen sollte, sind wir durch eine doppelte Brandschutztür zum angrenzenden Gebäude hin abgesichert.
  • Den Postraub spielen wir als Mission (ohne Einschluss), die anderen Räume sind mit einer leicht zu umgehenden Schließeinrichtung versehen. Das heißt, die Spieler können die Räume zu jeder Zeit selbstständig verlassen.
Falls Sie Fragen haben zur Sicherheit oder zu anderen Themen, die das HoM betreffen, zögern Sie nicht sich bei uns zu melden - wir sind gerne bereit Ihnen Auskunft zu geben. Sie erreichen uns über das Kontaktformular oder telefonisch unter 07525 5079940.

Like, Share & Rate